Die perfekte Webseite für Ihren Betrieb

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, aber immer noch nicht Alltag: Eine Homepage sollte zumindest halbwegs professionell aussehen. Nicht wirklich optimale Seiten, die bei Privatpersonen noch verziehen werden mögen, sind für Firmen oder Einzelunternehmer nicht das Gelbe vom Ei. Was also tun?

Ihre Homepage: Der richtige Weg

Die meisten sind keine IT-Experten und das soll auch so bleiben, jeder hat schließlich seine eigene Profession. Tools zur Erstellung von Webseiten scheiden also meistens aus, entweder sind sie nicht einfach genug bedienbar oder zu teuer.

Irgendwelche Vorlagen zu verwenden, um seine Homepage zu erstellen, mag auf den ersten Blick ein guter Start sein. Wenn allerdings jeder den Look kennt, wird es schnell peinlich.

Den Profi bei der Homepage ranlassen

Eine gute Homepage muss nicht teuer sein. Der versierte Profi weiß, wie es geht: Ein komplett individuelles Design ist meist nicht günstig genug und am Optimum vorbei. Besser ist der Mittelweg: Der Experte soll Ihnen Vorschläge anhand verfügbarer Designs machen und das Wunschdesign dann an Ihre Vorstellungen anpasen.

Preiswert, aber nicht billig

Die preiswerte Homepage zeichnet sich durch ein professionelles Aussehen und einen guten Preis aus. Etwas anderes zu akzeptieren, ist Denkweise von gestern. Seien Sie anspruchsvoll, aber realistisch. So heben Sie sich positiv mit Ihrer Homepage vom Rest ab. Nicht von der ganzen Welt, aber zumindest von nahezu allen Personen und Einzelunternehmern, die Sie so kennen! Garantiert!

Schauen Sie sich Referenzen an, bevor Sie einen Webdesigner oder eine Homepage-Spezialisten an die Arbeit schicken. Werden Sie sich klar, was Sie wollen, welche Wirkung Ihre Seite auf andere hinterlassen soll. Und vor allem: Denken Sie an Inhalte, also die Texte, Bilder und vielleicht sogar Videos, die auf Ihrer Seite erscheinen sollen. Um so mehr Content Sie für die Homepage bereitstellen, um so bessere Ergebnisse kann der Entwickler präsentieren, und das noch günstiger als wenn zehn Iterationen gedreht werden müssten.